Freitag, den 04. September 2020

Schüler können Marwitz bald online besuchen

Bei uns können Schulklassen ab dem neuen Schuljahr auch online den Betrieb besichtigen – und dabei live mit unseren Azubis ins Gespräch kommen.


Betriebsbesichtigungen in Zeiten der Corona Pandemie? Gar nicht so einfach. Aber wie soll der Nachwuchs dann hinter die Kulissen blicken, sich über das regionale Ausbildungsangebot informieren? „Kein Problem – das geht bei uns jetzt auch online. Schließlich wollen wir den Nachwuchs auch weiter erreichen, freie Stellen besetzen“, so Personalreferentin Birgit Voigtländer, die bei Marwitz auch für die Auszubildenden zuständig ist. Denn gemeinsam mit der IHK Lüneburg haben wir den Prototypen für ein neues Projekt konzipiert. „Das gibt ganzen Schulklassen die Möglichkeit, via Zoom live mit dem Smartphone durch unser Unternehmen geführt zu werden!“

Hier geht es dann bei Marwitz etwa in die Büros, in die Produktion, in das Lager oder in den IT-Bereich. An den unterschiedlichen Stationen können sich die Schüler bei der Online-Betriebsbesichtigung orientieren und so sehen, welche Ausbildungsangebote unser Unternehmen ihnen bietet. Hier werden dann auch der Austausch und die Kommunikation nicht fehlen. Denn bei dem Live-Event haben die Schüler natürlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen, mit unseren Azubis oder anderen Mitarbeitern zu reden. Das kommt dann einer echten Betriebsbesichtigung schon sehr nahe!

„Dazu haben wir uns wirklich gut vorbereitet“, meint Birgit Voigtländer. „Das Projekt wurde bei Marwitz im Team von drei unserer Azubis sorgfältig geplant.“ Inhalte, Zeit- und Regieplan, technische Umsetzung, WLAN-Empfang – all das stimmten Sophie Giese, zukünftige Kauffrau für Büromanagement, Daniel Rasumow, angehender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Pascal Rabeler, Azubi zum Textilreiniger, gemeinsam ab. Jetzt sind alle überzeugt, den Schülern die unterschiedlichen Ausbildungsangebote auch online gut vorstellen zu können.

Am 16. September 2020 wird es losgehen – dann nehmen beim IHKLW-Fachberatertag zunächst Lehrkräfte aus ganz Niedersachsen an den ersten Online-Besichtigungen teil. „Und danach können die Schulen dann die digitalen Besichtigungen für ihre Klassen buchen – wir freuen uns sehr auf die Schüler“, so Birgit Voigtländer.

Was Sie auch interessieren könnte

Katrin Perczynski

Katrin Perczynski

Service-Mail Marwitz

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-marwitz.de

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.
   
   

Sie möchten tiefer einsteigen?
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die
Welt der Miettextilien sowie die W. Marwitz Textilpflege GmbH und den DBL-Verbund.